Hauptmenü
Startseite
Veranstaltungen
Nachrichten
Bildergalerie
Einrichtungen / Vereine
Prot. Kirchengemeinde
Kommunalpolitik
Die Mimbacher Chronik
Links
Touristik
Erweiterte Suche
Suche
Mitgliederversammlung am 19.04.2009 - Bericht PDF Drucken E-Mail

Mitgliederversammlung beim MV Frohsinn Mimbach

Am Sonntag, 19.04.09 fand in der Mimbacher Schule die diesjährige Mitgliederversammlung des MV Frohsinn  Mimbach statt.
Der 1. Vorsitzende, Horst Kreutz, konnte hierzu immerhin 16 Mitglieder begrüßen. Es ist sehr bedauerlich, dass nur so wenig Interesse an dem höchsten Vereinsgremium besteht. Insbesondere ist es nicht zu verstehen, dass gerade die Eltern der beim MV in Ausbildung befindlichen Kinder anscheinend keine Notwendigkeit einer aktiven Mitarbeit am Vereinsgeschehen suchen. Anscheinend erledigen die Verantwortlichen alle Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit der Mitglieder.

Als Höhepunkte im abgelaufenen Geschäftsjahr nannte Horst Kreutz die verstärkt gezeigte Präsenz des MV im Ort, die gelungene „Klingende Maibowle“, die erfolgreiche Teilnahme des Großen Blasorchesters an den Wertungsspielen, die umfassende und engagierte Jugendarbeit sowie als absoluten Höhepunkt der bisherigen Vereinsgeschichte die gelungene Aufführung des Märchenmusicals FREUDE im März diesen Jahres.
Daneben  galt es als weitere Hauptaufgabe, den neuen Proberaum in der Mimbacher Schule in kürzester Zeit zu renovieren. Nach Beendigung des Schulbetriebs in Mimbach stellt die Stadt Blieskastel die Räumlichkeiten den örtlichen Vereinen und Institutionen zur Verfügung. Dieses Angebot nahm der MV gerne an, da somit nun ständig ein Saal für den Probebetrieb und insbesondere für die intensive  Jugendausbildung zur Verfügung steht. Nicht vergessen bleibt aber, dass der Musikverein über 30 Jahre lang das Matthias-Claudius-Heim als Probestätte nutzen durfte. Hierfür nochmals recht herzlichen Dank an die Kirchengemeinde.
Nach 5-jähriger Tätigkeit als Dirigent des Schüler- und Jugendorchesters legte Erik Freidinger aus privaten Gründen zum Jahresende den Taktstock nieder. Auch hier galt es, kurzfristig eine geeignete Neubesetzung zu finden. Unsere Flötistin Julia Halter absolviert seit letztem Jahr einen über mehrere Module angelegten Dirigentenlehrgang beim BSM. So lag es nahe, ihrem Wunsch zur Übernahme des Schülerorchesters  zu entsprechen.  Schützenhilfe erhielt sie dankenswerterweise bis Februar noch von Erik Freidinger. Wenn auch die MusikerInnen des Schülerorchesters und insbesondere die Eltern ihre Arbeit unterstützen, sollte dieser Generationenwechsel zur aller Zufriedenheit vollzogen werden können.

Jugendleiterin Tina Buchheit erläuterte in ihrem Bericht die vielfältigen Aktivitäten ihres Ressorts. Neben der Anschaffung neuer Instrumente für die Ausbildung organisierte sie zusammen mit Karl-Heinz Linn die Teilnahme interessierter Kinder an den D-Lehrgängen des BSM sowie verschiedenen Freizeitaktivitäten über  den musikalischen Alltag der Kinder hinaus.

Annette Blumenauer händigte den Tätigkeitsbericht in schriftlicher Form der Versammlung aus.

Sabine Schunck erläuterte centgenauen die Buchführung. Dietrich Hussong und Lukas Schunck prüften alle Belege und schlugen die Entlastung der Kassiererin vor, welche einstimmig von der Versammlung erteilt wurde.

Eine Erhöhung des Mitgliederbeitrags stimmten die Anwesenden nach umfassender Aussprache nicht zu. Ebenso fand sich kein vorzeitiger Nachfolger für Bernd Weingart , der das Amt des Zeugwarts aus beruflichen und familiären Gründen nicht im notwendigen Umfang ausüben kann.

Horst Kreutz schloss die Sitzung nicht ohne auf die Höhepunkte im laufenden Geschäftsjahr hinzuweisen: Vom 01.-03.05 besucht der Musikverein „Frohsinn“ die Königliche Harmonie „Willen is kunnen“ in  Lochristi/Belgien anlässlich der seit 25 Jahren bestehenden Freundschaft der beiden Orchester.  Am 16.Mai findet die Klingende Maibowle statt, in diesem Jahr unterstützt vom Jungen Chor Bierbach unter der Leitung von Bernd Jost. Zum Jahresabschluss lädt der MV dann am 19.12.09 zu seinem Weihnachtskonzert in die Bliesgaufesthalle ein.

(vK)

 
powerfully used by computerversteher