Hauptmenü
Startseite
Veranstaltungen
Nachrichten
Bildergalerie
Einrichtungen / Vereine
Prot. Kirchengemeinde
Kommunalpolitik
Die Mimbacher Chronik
Links
Touristik
Erweiterte Suche
Suche
Abschied von Günther Müller PDF Drucken E-Mail

Abschied von Günther Müller 

Am 19. August verstarb Günther Müller im Alter von 76 Jahren. Günther war von 1983 bis 1997 Vorsitzender der SPD Mimbach und war als Ortsvorsteher 25 Jahre lang von 1974 bis 1999 ehrenamtlich für unsere Dorfgemeinschaft tätig. Alle, die Günther Müller kannten und mit ihm zusammenarbeiten durften, waren angetan von seiner Persönlichkeit und von seinem zuvorkommenden und höflichen Wesen. In der Saarabstimmung 1956 erwachte sein politisches Interesse, aktiv hat er sich seither in verschiedenen Ämtern und Tätigkeiten für seine Auffassung einer demokratischen Bürgergesellschaft eingesetzt. Er hat sich früh der SPD zugewandt und bis zuletzt war für ihn das sozialdemokratische Gesellschaftsmodell politische Heimat und Verpflichtung zugleich. Auch wenn er viele Jahre lang in vorderster kommunalpolitischer Spitze stand, hat er in der Auseinandersetzung mit dem politischen Konkurennten immer einen respektvollen und fairen Umgang beibehalten. Persönliche Diffamierungen und Beleidigungen waren seine Sache nicht. Im vorigen Jahr noch wurde er für 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD ausgezeichnet, als Anerkennung für seine kommunalpolitischen Verdienste wurde ihm die Willy-Brandt-Medaille verliehen. Die SPD Mimbach verliert mit Günther Müller eine über alle Parteigrenzen hinweg geachtete Persönlichkeit. Und so sind wir sicher, dass viele unsere Einschätzung teilen können,-Günther Müller war ein feiner Kerl-.

 

- SPD Mimbach, Der Vorstand-

 
powerfully used by computerversteher