20. Jahrestag des Mauerfalls

Bildervortrag  in der Webenheimer Martin-Luther-Kirche

Montag, 9. November 2009, 18 Uhr

Am 20. Jahrestag des Mauerfalls gibt es einen Bildervortrag über den Fall der Mauer in der Webenheimer Kirche. Klaus Rink, gebürtiger Berliner, erzählt seine Erlebnisse vor und nach dem Mauerfall in Berlin, den er hautnah miterlebt hat. So kann er spannend und authentisch über die dramatischen Erlebnisse berichten. Presbyter Christoph Schwarz war nach der Wende viermal in Cottbus zur Aufbauberatung im schulischen Bereich tätig. Er berichtet über seine Erfahrungen, wie die Menschen im Osten Deutschlands die Zeit nach der Wende gesehen und eingeschätzt haben. Alle Interessierten sind herzlich zu diesem Informationsabend eingeladen. Der Eintritt ist frei.