Ökumenisches Taizé-Gebet am 16. Februar um 19 Uhr im Matthias-Claudius-Heim in Mimbach
Nachdem evangelische und katholische Christen in Blieskastel, Breitfurt und Webenheim gemeinsam gesungen und gebetet haben, wird es am 16. Februar 2011 ein ökumenisches Taize-Gebet im Matthias-Claudius-Heim, großer Saal, in Mimbach geben. Geplant ist, dass die Gemeinden mit diesen Gottesdiensten durch verschiedene Kirchen im Bliesgau wandern. Ein Vorbereitungstreffen, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind, findet am Donnerstag, 3. Februar, um 20.30 Uhr im Matthias-Claudius-Heim, kleiner Saal, in Mimbach statt.