Bowlingspaß für Schüler- und Jugendorchesters am 21.01.12 - Bericht

Einen vergnüglichen Bowlingnachmittag in der "World of Fun" verbrachten vergangenen Samstag die Musikerinnen und Musiker des Schüler- und Jugendorchesters vom Musikverein "Frohsinn" Mimbach.
Die Jugendleiterinnen Tina Buchheit und Jasmin Schaeffer organisierten diesen Freizeitspaß als Weihnachtsgeschenk des Vereins an die jüngsten Aktiven für die geleistete Probearbeit übers Jahr.

Und so setzte sich ein 5 Wagen starker Fahrzeugkonvoi in Mimbach gen Zweibrücken in Bewegung.
In der Halle angekommen wurden flugs vier Teams gebildet, die dann nach einem "zeigt her eure Füße-Intermezzo" mit Spezialschuhen die Anlage stürmten und munter loslegten.
Etwas zögerlich kamen auch 2 mitgereiste, altgediente Musiker ins Spiel, nachdem Jonas die doch vom Kegelsport abweichenden Bowlingregeln erklärte. Mit dem neu erlernten Wissen kamen die Herren dann doch ins Spiel, alsbald dann auch noch die verschiedenen Kugelgewichte geklärt waren (Tipp: Wenn der Daumen in die für ihn vorgesehene Öffnung passt, passts!).

Auf allen Bahnen fielen die in "abendlicher Blacklight-Umgebung" (O-Ton des Betreibers) aufgestellten Pins um - mal mehr, mal weniger. Manch Kegel verspürte nur den eisigen Hauch eines vorbeirauschenden Balls, oft blieben sie sogar durch Rinnenwürfe völlig unbehelligt. Aber es gab auch einige "Strikes" zu sehen.
Nach 2 lustigen "Games" mit je 10 "Frames" fragte keiner nach einem "Winner", denn schnell stand einzig bloß das äußerst lustige Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund.

Die Mimbacher Musikerinnen und Musiker sind eben echte "Teamplayer"! Und so gab als Siegerpokal zum Schluß noch "Pommes satt" für alle! (vk)

LINK zum Fotoalbum