Von Märchen und Grillen

Bei einem schönen Grillabend im Hof des ersten Vorsitzenden Horst Kreutz ließen die Musikerinnen und Musiker des Großen Blasorchesters das erste Halbjahr bei Schwenker, "Knak-Würstchen mit Horstsenf" und flüssigem Brot fröhlich ausklingen.
Während der wohlverdienten Sommerpause werden die lustigen Musikanten wieder reichlich Kraft und Ansatz sammeln, denn in der 2. Jahreshälfte steht am 13.Oktober mit einem Konzert in der Mimbacher Christuskirche ein besonderer Termin im Kalender. Anläßlich des 110. Vereinsjubiläums möchte das Orchester die außerordentliche Kulisse und Akustik des Doms im Bliestal zu "Sagen & Märchen" nutzen. Ob die anspruchsvollen Werke alle mit "Es war einmal..." beginnen werden? Wer weiß?

Damit es aber, wie im richtigen Märchen, gut ausgeht, beginnen die Proben nach den Ferien am 23.08. zur gewohnten Zeit.

Der Musikverein "Frohsinn" Mimbach wünscht allen Freunden und Zuhörern schöne, erholsame Ferien