Ergebnis Landesorchesterwettbewerb 08.11.2016 - Bericht

Beim 9. Landesorchesterwettbewerb am 8.November 2015 auf dem Saarbrücker Halberg hat das Große Blasorchester des Musikvereins "Frohsinn" Mimbach mit sehr gutem Erfolg teilgenommen. Das Ergebnis täuscht jedoch nicht darüber hinweg, dass sich die Musikerinnen und Musiker mit ihrem Dirigenten Daniel Peters einen oder 2 Punkte mehr gewünscht hätten. Trotz intensiver Vorbereitung war es eben nicht möglich, die Übungsergebnisse im "kleinen Mimbacher Schulsaal" verlustfrei auf den Großen Sendesaal des SR zu übertragen.
Im ersten Stück "Gold Rush" dauerte es leider einige Takte, bis die Mimbacher Goldsucher ihre Nuggests gefunden hatten, die ihnen dann die weitere Sicherheit bei den Darbietungen gaben.
Dennoch ist das Orchester nicht unzufrieden und letztendlich auch stolz darauf, die Voraussetzungen zur Teilnahme an einem solchen Wettbewerb in diesem tollen Veranstaltungsraum erfüllt zu haben. Die Kritik der Fachjury nimmt Daniel Peters sehr ernst, um den Leistungsstand seines Orchesters weiter zu verbessern. Dass er hier schon viel bewirkt hat, bezeugen ihm seit Amtsantritt die treuen Konzertbesucher mit ihrem Feedback.

Und so stellen sich die Mimbacher Musikerinnen und Musiker am Samstag, den 19. Dezember wieder ihren allerwichtigsten Kritikern: Den Gästen des Weihnachtskonzertes in der Bliesgaufesthalle. (vk)