Hauptmenü
Startseite
Veranstaltungen
Nachrichten
Bildergalerie
Einrichtungen / Vereine
Prot. Kirchengemeinde
Kommunalpolitik
Die Mimbacher Chronik
Links
Touristik
Erweiterte Suche
Suche
Zitate von zitate-online.de

Zufallszitat

Wer ist Online?
Aktuell 1 Gast online
Anmeldung





Passwort vergessen?
Umfrage
Farbe ändern
Aktuell
Hilfe für Brandopfer - Neuigkeiten
Liebe Geschwister, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
es ist der Kirchengemeinde Mimbach gelungen unter tatkräftiger Hilfe von Frau Helma Hertel 
und weiteren Presbyterinnen und Presbytern ( Frau Koch und Frau Fischer) sowie der 
ehemaligen Jugendgruppe  und der Pfarrerin eine Wohnung für Frau Stopp ( Brandopfer in 
Mimbach) zu finden.

Frau Stopp wohnt nun in der Breitfurterstr. 51 in Mimbach.

Benötigt werden noch nach eigenen Angaben der Frau Stopp: Ein Sideboard ( maximal 2m), 
zwei  Kommoden, eventuell gut erhaltene Teppiche, vor allem ein großer Teppich, ca. 1,80 
mal 1,40m. Dazu ein kleiner Tisch als Nähtisch, ca. 60 mal 90 cm und 70 cm hoch. Außerdem 
ein kleiner Balkontisch, wenn möglich rund, Durchmesser 50 cm.

Für ihr renoviertes  Haus brauchen wir später –nicht jetzt – einen viertürigen Kleiderschrank, 
ca. 2m lang.

 Frau Stopp braucht dringend Bekleidung aller Art und Nachthemden und zwar in Größe 52-
54!

Kleiderspenden können Sie in der KITA Mimbach abgeben. Auch Geldspenden werden noch 
benötigt.

Die Kirchengemeinde Mimbach hat ein Spendenunterkonto beim Prot. Verwaltungsamt in 
Zweibrücken eingerichtet, unter folgenden Daten:

Prot. Verwaltungsamt ZW

IBAN: DE 52594500101010832507

BIC: SALADE51HOM

Stichwort: KG Mimbach-Spende Stopp

Bis jetzt sind 1725;€ an Spenden eingegangen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ines Weiland-Weiser, Pfrin.
 
powerfully used by computerversteher